Umfangreiches Gesetzesspektrum

LEX superior beinhaltet neben dem gesamten Bundesrecht auch die studienrelevanten Normen des Europarechts sowie des Landesrechts Baden-Württembergs. Weitere Ländergesetze folgen bald. Für das Referendariat sind ab sofort auch die RiStBV und MiStra enthalten.

gesetze

Bookmarks zur Navigation

Über die scrollbare Bookmarkleiste navigiert ihr schnell durch das Gesetz. Auch in umfangreichen Gesetzen kann so zügig von Norm zu Norm gesprungen werden, ohne lange den Haupttext scrollen oder viele Einzelvorschriften durchklicken zu müssen.

bookmarks

Springen zwischen Gesetzen

Über die Favoritenleiste können auch Wechsel zwischen Gesetzen schnell mit einem Klick vollzogen werden. Dabei merkt sich die App die jeweilige Stelle der aufgeschlagenen Gesetze.

schnellauswahl

Suchen, Finden, Navigieren

Unsere Suchfunktion ermöglicht euch eine Volltextsuche im Gesetz, mit dem ihr gerade arbeitet. In unserer Gesetzesdatenbank findet ihr über sie zudem jedes unserer über 9000 offline verfügbaren Gesetze.

suchfunktion

Los geht's!

LEX superior

Wir sind überzeugt: Jura kann leichter sein - physisch und intellektuell. Für diese Überzeugung arbeiten wir. Was wir entwickeln, soll Euch ein zeitgemäßes und effektives juristisches Lernen und Arbeiten ermöglichen. Hierzu setzen wir an den Punkten an, die uns während des Studiums und Referendariats frustrierten und wollen die Möglichkeiten schaffen, die wir uns immer wieder wünschten.

Den praktischen Anfang machen wir beim Gesetz mit unserer Gesetze-App. Auf dieser Grundlage werden wir nach und nach ein umfangreiches Ausbildungssystem aufbauen. Qualität sowie Klausur- und Examensrelevanz stehen dabei an erster Stelle. Daneben entwickeln wir intelligente Tools, um mühsame und zeitraubende Aufgaben zu (teil-)automatisieren.

Unser Team besteht aus Juristen und App-Entwicklern. Die Examina unserer Juristen sind so frisch, dass sie die Schmerzen der Examensvorbereitung noch deutlich spüren können. Kurzum: Wir wissen worauf es ankommt. Inhaltlichen Input liefern uns zudem eine Reihe von befreundeten „guten“ und „sehr guten“ Juristen.

Wir haben ambitionierte Ziele. Wir wollen die juristische Ausbildung für uns alle deutlich erleichtern. Wir wollen der zeitraubenden und künstlichen Neuerfindung ausdiskutierter Streitstände ein Ende setzen. Wir wollen Jura vollumfänglich effizienter machen. Heute sehen wir die Chance, diesen Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Deshalb begeben wir uns auf den Weg.